0 0

Handgemachte Naturseifen

Die schmeicheln Haut und Haar: Naturseifen aus der Seifenschmiede

Unsere Königsdisziplin und die Grundlage der natürlichen Körperpflege: Basierend auf hochwertigen pflanzlichen Fetten und Ölen stellen wir unsere handgemachten Naturseifen für die unterschiedlichsten Ansprüche und Vorlieben her. Ob unsere handgemachten Dusch- und Handseifen, unsere Shampooseifen oder unsere Rasierseifen: Liebevoll und fantasievoll in unserer Seifenmanufaktur „geschmiedet", schmelzen die Seifen in Ihren Händen und hinterlassen ein sauberes und seidiges Gefühl auf Haut und Haar.

Was lange währt… Wie wird unsere Naturseife „geschmiedet"?

Gute Seifen müssen reifen. Nachdem der sogenannte Seifenleim aus natürlichen, hochwertigen Fetten und Ölen in Verbindung mit Natronlauge und weiteren Zutaten für die Anreicherung mit verschiedenen Düften angerührt ist, muss er zunächst noch 4-6 Wochen ruhen. In dieser Zeit findet der Verseifungsprozess statt. Dabei gilt: Je länger eine Seife reift, desto besser wird sie. Und wir in der Seifenschmiede geben der Seife, was sie benötigt, um besonders gut zu werden: Hochwertige Inhaltsstoffe, genügend Feingefühl und Zeit.

Was ist so gut an Naturseifen aus der Seifenschmiede?

Alle unsere Seifen sind reine Naturprodukte (mit Ausnahme von nicht-ätherischen Parfümdüften). Wir verwenden keinerlei Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder tierische Bestandteile. Damit reinigen unsere Naturseifen Haut und Haar auf sehr hautverträgliche und natürliche Art und Weise. Durch ihren – im Vergleich zu industriell hergestellten Seifen – hohen Anteil an unverseiften Ölen und Fetten (5 bis 6%) sind unsere Naturseifen besonders pflegend, feuchtigkeitsbindend und erhalten die natürliche Schutzschicht der Haut.